miromente 33

miromente 33  -  September 2013

 

NIR BARAM
Gute Leute

PAVEL SCHMIDT (Bilder)
f.k.

LIZZIE DORON
Kol Nidre

TOMER GARDI
Broken German

ASSAF GAVRON
Auf fremdem Land

SAYED KASHUA
Bettwäsche

ESHKOL NEVO
Neuland

HUBERT MATT
Ingo Springenschmid


  

 

LESEPROBE:

Broken German

von Tomer Gardi

 

Drei Kinder steigen von eine U-Bahn aus. Eine heisst Abi, eine heisst Menrol, eine heisst Neftar. Es ist Sommer. Im U-Bahn steht Neftar, sein Hand hochgestreckt, hält sich zum Stange. Er hat schwarzes Haar unter sein Arm und sieht, stolz, wie Menrol es anschaut. Menrol ist dreizehn und Neftar schon vierzehn und er fragt sich selbst, Menrol, wann es bei ihm auch schon anfangen wird mit dem Haar. Dann hält das U-Bahn und Neftar öffnet die Tür und Menrol, von hinten, stosst Neftar auf eine Frau die da vor dem Tür steht. Sie schreit Neftar an und dann ist er nicht mehr so Cool mit sein Haar unter seine Ärme und Menrol lacht und ränt weg zum Rolltreppe. Neftar ränt ihm nach und erwischt ihm am anfang von Treppe und schlägt ihm mit Faust auf sein Schulter. Dann ist Abi auch da und er sitzt auf das schwarzes Gummi Rand als die Rolltreppe die drei zum blauen Licht und Luft hoch nimmt.

Draussen gehen die drei richtung Park Frisbee spielen und Neftar nimmt von sein Tasche ein Playboy und die drei schauen sich die nackte Frauen an. Abi wunscht sich er wär jetzt allein. Menrol fragt Neftar woher er das hat und Neftar sagt, wieder gleichgültig und stolz, vom Kiosk, woher sonst? Dann steckt Neftar das Playboy zurück und redet mit Menrol und Abi über Leoma die in seine Klasse ist und man sagt sie hats schon gemacht. Morgen geht er mit ihr zum Kino und dann, nachher, wird er dass alles schon checken. Abi und Menrol fragen und sagen und versuchen das wichtigste sache im leben zu lernen, und schnell.

Von selben Ausgang den selben U-Bahn Station steigen von tiefen des betonadisches Erde fünf oder sechs Fussbal Fans aus. Die sind alle besoffen und ihr Team hat verloren. Das passiert ihren Team viel zu oft und die sind alle wütend und bitter. Menrol und Abi und Neftar hören wie sich die Gruppe an ihr nähert, laut und im suche auf Sieg. Trotzdem sagt jeder sich selbst das es wahrscheinlich nichts ist und reden wir lieber weiter normal. Die stimmen werden ihr aber näher und näher und die drei machen weiter und gehen nicht schneller und reden weiter nur um nicht leiser zu gehen, angstvoll und unheimlich. Von hinten schreit sie jemand nach Hallo ihr! Was für Sprache redet ihr da! Menrol und Abi und Neftar reden Deutsch aber kein Arien Deutsch sondern ihr Deutsch wie mein Deutsch auch die ich rede und schreibe. Die drei gehen weiter und antworten nicht als aber von hinten sagt jemand wieder, Was es für eine komische Sprache ist, dass was ihr da redet, Jungs. Dann dreht Menrol um und sagt dass es Deutsch ist. Eftar und Abi halten mit ihm und drehen auch um. Nein sagt eine. Das ist kein Deutsch, sagt er. Was WIR reden ist Deutsch, sagt er. Das was WIR reden ist Deutsch. Was ihr da redet ist kein Deutsch. Die drei wollen uns, sagt er zu seine Freunde, die drei wollen uns anscheint veraschen. Die drei wollen sich über uns lustig machen. Menrol dreht dann wieder um weiter zu machen und Eftar und Abi drehen auch um mit ihm als eine Flasche hinter sie zerbricht und dann fangen sie an zu rennen. Neftar schaut nach hinten und sieht vier grosse, fette Skins und sie rennen ihr nach. Die drei laufen der Strasse entlang und sind kleiner und schneller und sind nicht besoffen. Am eine ecke rennen sie rechts und weiter und dann rein in ein Treppenhaus wo sie warten bis sie aus des Glass des Türs sehen wie ihre, wie sagt mann. Verfolger? Wie ihre Verfolger vorbeilaufen.

(Auszug)